Wild & Zügellos -Blutgeflüster 1-

Aktualisiert: 11. Okt 2017


Nach dem mein Ex Freund mir schreiend,


„Wenn Du Deine Periode hast, kommt ein Biest aus dir raus!“

gesagt hatte.. ja ich denke gleich danach, habe ich angefangen mir Gedanken über meine Periode zu machen.

Diese Biest, die aus mir rauskommen soll, wie mein Ex meinte, machte mich neugierig. Aber auf der anderen Seite, gefiel es mir nicht, als Biest bezeichnet zu werden.

So vergingen einige Monate. Oder waren es Jahre?? Bis meine liebe Freundin, die auf der Durchreise war, mir ihre Probleme mit ihrem Freund erzählte und diese Probleme mit ihrer Periode verbinde´te.

Und sie redete so locker darüber, das es mir leicht viel, mich als Biest zu outen. Ich hatte sogar gefallen daran, ein Biest zu sein. Es fühlte sich so wild an. So Zügellos. So frei. Aber am schönsten, fühlte sich das Verbündet sein an. Es war so toll eine Verbündete zu haben, mit der man(n) herzhaft lachen kann. Ja, seit dem verfolge ich meine Periode sehr genau. Ich schreibe mir die Tage auf in der sie kommt, geht und auch die Tage vor der Periode.

Die Welt der Periode, oder besser gesagt „Die Welt der Frau“ ist unglaublich spannend. Es hat so viele Höhen und Tiefen, das man(n) sich darin verlieren kann. Eine unglaubliche Energie, die weibliche Energie, das ich in meiner Perioden Zeit sehr stark spüre. Diese Energie ist so kraftvoll, das ich es nicht kontrollieren kann und ich mich davor fürchte. Aber ich möchte es kontrollieren und lerne es. Ich versuche dieser Energie bewusst zu werden, es anzunehmen und zu entspannen um dann aus seiner Kraft zu schöpfen.

Während ich es lerne und mich noch mehr mit dem Thema beschäftige, passieren neben bei noch so viele andere Dinge wie, tanzen, malen, zeichnen, arbeiten und schreiben. Schreiben, mag ich zur Zeit am liebsten.

Ich schreibe wie ich in meiner Periodenzeit, zicke, Wutausbrüche habe, wie ich mit meinem Sohn um die Nutella streite, aber auch über andere Dinge wie Liebe&Politik. Ich beobachte meine Entwicklung und dokumentiere es in Schriften und Geschichten.

Und wer weiß, vielleicht findest Du da drin ja auch etwas von Dir, das Wild und Zügellos ist. Ja und wer weiß, vielleicht bist Du auch ein Biest und suchst Verbündete.

Lass uns dort, wo Du Dich gefunden hast treffen und gemeinsam herzhaft lachen.

Daher schicke ich meine „Blut-Geflüster“ Geschichten, an all diese schönen Biester da draußen. Ich möchte es auch, an die Männer schicken. Die Männerwelt ist der Frau so entfremdet, das der Man(n), die Frau einfach nicht verstehen kann.

Habt Teil an unserer Frauenwelt und lest ruhig mit, denn es sind nicht nur Weibergeschichten :)

Du kannst die Geschichten aus „Blutgeflüster“ über Facebook, oder auf meiner Webseite verfolgen. Bis bald!